Neue GFS-DVD erschienen: „Damals – mit der ÜSTRA unterwegs“

  • Von Peter Stettner
  • 16 November, 2017 für 16.11.2017 – Neue GFS-DVD erschienen: „Damals – mit der ÜSTRA unterwegs“

Am 9. / 10. November fanden zwei gutbesuchte GFS-Veranstaltungen im Hannoverschen Kino im Künstlerhaus statt. Eingeleitet von ÜSTRA-Vorstand Wilhelm Lindenberg und dem Leiter des Filminstituts Hannover, Dr. Peter Stettner, wurden vier historische Filme gezeigt, die den öffentlichen Nahverkehr in Hannover zum Thema haben:

  • Ausflug mit der Roten Elf (1939, 3 Min)
  • Von früh bis spät (1955, 24 Min)
  • Verkehrsprobleme einer Stadt (1965, 23 Min)
  • Neue Schienen – neue Wege (1976, 17 Min)

Das Filmdokument Ausflug mit der Roten Elf erschien bereits auf der im letzten Jahr herausgegebenen DVD „Tempo – Verkehr und Motorsport in den 1930er Jahren“. Die drei Nachkriegsfilme sind jetzt auf der DVD „Damals – mit der ÜSTRA unterwegs“ erhältlich – es handelt sich um die nunmehr zwanzigste in der DVD-Edition „Hannover-Filme“. Anlass für diesen thematischen Schwerpunkt ist das 125-jährige Jubiläum eines Unternehmens, das mit dem öffentlichen Nahverkehr in Hannover quasi identisch ist: der „Überlandwerke und Straßenbahn Hannover A.G.“ – kurz der ÜSTRA.

Im Kontext des Projektes zur Sicherung historischer Hannover-Filme wurden analoge Kopien der Filme von uns recherchiert, hochwertig abgetastet, bearbeitet und nutzbar gemacht, so dass sie nun für eine breite Öffentlichkeit zur Verfügung stehen.

 

 

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.